Banken Bewerbung: So klappt es mit deiner Bewerbung

Bevor die Karriere bei einer Bank so richtig ins Rollen gebracht werden kann, muss natürlich erst einmal eine Bewerbung eingereicht werden. Ein echte Fallstrick, denn viele Bewerber scheitern bereits an dieser Hürde. Dir sollte das natürlich nicht passieren und so haben wir im Folgenden einmal alles aufgeführt, was du rund um die Banken Bewerbung wissen musst.

Banken Bewerbung

Wie reiche ich die Bewerbung ein?

Banken und Finanzunternehmen haben ganz klare Anforderungen. Das gilt zum einen für die Bewerber und Bewerberinnen, zum anderen aber auch für deren Bewerbungsunterlagen. Um hier auf der sicheren Seite zu sein, solltest du ich unbedingt genau darüber informieren, wie die Bewerbung eingereicht wird. Einige Banken verlangen die Bewerbung auf dem klassischen Wege per Post. Andere Unternehmen ermöglichen dir wiederum auch das Einreichen einer Online-Bewerbung. In der jeweiligen Stellenbeschreibung des Unternehmens ist aber genau aufgeführt, wohin die Bewerbung wie eingereicht werden muss.

[box title=“Tipp“ box_color=“#0F782F“]Du möchtest dich auf die Bewerbung und den Einstellungstest bei der Bank optimal vorbereiten? Dann solltest du unseren Online-Kurs nutzen![/box]

Darauf ist bei der Bewerbung zu achten

Grundsätzlich solltest du dir immer vor Augen führen, dass es sich bei der Bewerbung um deinen ersten Eindruck handelt, den das jeweilige Unternehmen von dir bekommt. Selbstredend sollte dieser positiv sein. Das bedeutet, dass du zunächst einmal darauf achten solltest, welche Unterlagen und Nachweise die Bank möglicherweise von dir verlangt. Zu finden ist diese Angabe natürlich in der Stellenbeschreibung. Zusätzlich dazu solltest du darauf achten, dass die Bewerbung optisch und inhaltlich einen guten Eindruck hinterlässt.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Wie genau es nach dem Einreichen deiner Bewerbung weitergeht, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich – und hängt natürlich auch von deiner Leistung in der Bewerbungsmappe ab. Ist diese gut, wirst du in der Regel zu einem Auswahlverfahren eingeladen. Hier musst du dann den berühmten Einstellungstest meistern, zusätzlich wird natürlich auch noch ein Vorstellungsgespräch durchlaufen. Solltest du ein duales Studium anstreben, gehört anstatt des klassischen Vorstellungsgesprächs ein sogenanntes Assessment-Center zum Auswahlverfahren. Hier warten also noch einmal unterschiedliche Aufgaben auf dich.

Fazit: Mit der Bewerbung die Türen öffnen

Der Start in die Karriere bei einer Bank ist ganz wesentlich davon abhängig, wie sich die Bewerber mit ihrer Bewerbung präsentieren. Das bedeutet für dich: Möchtest du den ersten Schritt in die Tür wagen, solltest du eine ansprechende und vollständige Bewerbungsmappe einreichen. Wie genau diese erstellt wird, lernst du bei uns. Gleichzeitig solltest du dich in der jeweiligen Stellenbeschreibung des Arbeitgebers darüber informieren, welche Unterlagen und Nachweise benötigt werden. Je besser der Eindruck deiner Bewerbungsmappe, desto größer stehen deine Chancen auf eine Einladung zum persönlichen Kennenlernen.


Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und starte mit der Vorbereitung auf deine Bewerbung und den Einstellungstest!