Einstellungstest Sparda Bank: Diese Aufgaben stehen dir bevor

Beim Thema Kundenzufriedenheit gehören die Sparda Banken bereits seit vielen Jahren zur Branchenspitze in Deutschland. Das liegt zum einen an den verschiedenen Banking-Produkten des Unternehmens, gleichzeitig aber auch an den motivierten und qualifizierten Mitarbeitern. Und genau die werden händeringend gesucht. Gute Chancen also für dich, um hier richtig einzusteigen. Behaupten musst du dich hierfür aber unter anderem im Einstellungstest Sparda Bank.

Einstellungstest Sparda Bank

Bei der Sparda Bank Karriere machen

Als Sparda Banken wird in Deutschland ein Zusammenschluss von insgesamt elf Genossenschaftsbanken bezeichnet, die im Verband der Sparda Banken organisiert sind. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt, Ableger sind allerdings in zahlreichen deutschen Städten zu finden. Bereits seit vielen Jahren ist die Sparda Bank besonders für ihre Kundenfreundlichkeit in der Bundesrepublik beliebt, gleichzeitig schätzen junge Leute die verschiedenen beruflichen Möglichkeiten. Abgesehen von Ausbildung und dualem Studium stehen dir im weiteren Verlauf deiner Karriere zum Beispiel auch verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

[box title=“Achtung“ box_color=“#bb2424″]Möchtest du im Einstellungstest der Sparda Bank überzeugen, solltest du dich auf diesen auf jeden Fall intensiv vorbereiten. Möglich ist dies problemlos mit unserem Online-Kurs![/box]

Bewerbung und Auswahlverfahren: Das musst du wissen

Das Auswahlverfahren der Sparda Bank kann generell als sehr umfangreich bezeichnet werden und besteht aus gleich mehreren Stationen. Welche dies genau sind, haben wir für dich hier aufgeführt:

  • Einreichen der Bewerbung
  • Teilnahme am Einstellungstest
  • Teilnahme am Feedbackgespräch
  • Teilnahme am Gruppenauswahlverfahren
  • Vorstellungsgespräch

Noch vor dem Einreichen deiner Bewerbungsunterlagen solltest du prüfen, ob du die Voraussetzungen für den jeweiligen Beruf erfüllen kannst. Bei einer Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau wird zum Beispiel mindestens ein Realschulabschluss vorausgesetzt. Zusätzlich dazu müssen natürlich auch deine Bewerbungsunterlagen einen überzeugenden Eindruck hinterlassen, damit du überhaupt im weiteren Auswahlverfahren berücksichtigt wirst.

[box title=“Achtung“ box_color=“#bb2424″]Auch ein Online Test kann Bestandteil des Auswahlverfahrens der Bank sein. Diesen Test müsstest du dann unmittelbar nach dem Einreichen deiner Bewerbungsunterlagen meistern.[/box]

Einstellungstest Sparda Bank: Diese Aufgaben warten auf dich

Nachdem die Bewerbungsunterlagen erfolgreich eingereicht wurden, wartet mit dem schriftlichen Einstellungstest Sparda Bank die erste echte Hürde auf dich. Dieser Test besteht aus unterschiedlichen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen. Nachfolgend siehst du, was für Aufgaben hier auf dich warten können:

  • Textaufgaben
  • Zahlenreihen
  • Analogien
  • Stammwörter
  • Kettenaufgaben
  • Tabelle auswerten

Insgesamt handelt es sich also durchaus um lösbare Aufgaben, auf die du dich aber dennoch gut vorbereiten solltest. Auch für den Einstellungstest gilt nämlich: Zeigst du keine guten Leistungen, wirst du sofort aus dem Auswahlverfahren ausscheiden.

Gruppenauswahlverfahren Sparda Bank

Bewerber, die den schriftlichen Einstellungstest Sparda Bank erfolgreich hinter sich bringen konnten, werden im weiteren Verlauf im Gruppenauswahlverfahren unter die Lupe genommen. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Gruppendiskussion, in welcher die Teilnehmer verschiede Argumente vorbringen müssen. Wichtig ist es hier, seine eigenen Argumente stichhaltig hervorzubringen, gleichzeitig aber auch den anderen Teilnehmern genügend Möglichkeiten zum Äußern zu geben.

Feedbackgespräch

Wie gut oder schlecht du dich im Auswahlverfahren präsentiert hast, wird dir von der Bank in einem sogenannten Feedbackgespräch mitgeteilt. Hier erfährst du also noch einmal, woran du arbeiten solltest oder mit welchen Punkten du bei der Bank einen besonders guten Eindruck hinterlassen hast. Ebenso erfährst du hier auch, ob und wie es für dich genau weitergeht. Im Wesentlichen gibt es hier nur zwei Möglichkeiten: Du wirst zum Vorstellungsgespräch eingeladen oder aussortiert.

Vorstellungsgespräch und Einstellung

Die letzte große Hürde vor der Einstellung bei der Sparda Bank ist das Vorstellungsgespräch. Der Bank dient dieses Gespräch vor allem dazu, noch einmal einen persönlichen Eindruck von dir zu bekommen und zu überprüfen, ob du für die Arbeit im Unternehmen geeignet bist. Einstellen musst du dich also zum Beispiel auf Fragen zu deinen Hobbies oder deiner Motivation, für die Sparda Banken arbeiten zu wollen. Läuft hier alles glatt, wirst du im weiteren Verlauf dann den Termin für deine Einstellung mitgeteilt bekommen.

[box title=“Achtung“ box_color=“#bb2424″]Auch im Vorstellungsgespräch kann natürlich noch einiges schief laufen. Wir empfehlen dir daher, dich nicht nur auf den schriftlichen Test, sondern auch auf das Vorstellungsgespräch gut vorzubereiten.[/box]

Fazit: Starte bei der Sparda Bank durch

Die Sparda Bank legt großen Wert auf eine detaillierte Auswahl passender Bewerber. Für dich bedeutet das in erster Linie, dass du hier ein umfangreiches Auswahlverfahren meistern musst, in welchem gleich mehrere Hürden auf dich warten. Der Einstellungstest Sparda Banken ist also nur eine dieser Hürden und du solltest dich im Training auf alle Prüfungen fokussieren. Die gute Nachricht ist aber: Bereitest du dich intensiv auf das Auswahlverfahren vor, dürftest du hier keine ganz großen Probleme haben und mit Sicherheit einen überzeugenden Auftritt abliefern können.


[animate]

Nutze noch heute unseren Plakos Online-Testtrainer und bereite dich optimal auf den Einstellungstest bei der Sparda Bank vor!

[/animate]